Allgemeine Geschäftsbedingungen Katis Partyservice

  1. Diese AGB gelten nur für Katis Partyservice und die von uns erbrachten Leistungen.
  2. Katis Partyservice ist berechtigt diese AGB jederzeit zu ändern oder zu ergänzen.
  3. Angebote, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen.
  4. Alle Angebote dieser Web-Site sind im Preis und Umfang unverbindlich. Änderungen und/oder Löschungen bleiben dem Anbieter ohne Angabe von Gründen grundsätzlich vorbehalten.
  5. Die von Katis Partyservice auf dieser Seite angebotenen Leistungen sind in der Regel auch so von uns zu erbringen. Veränderungen können jedoch durch bestimmte Umstände nötig sein. Insbesondere wenn die von uns zu erbringende Leistung in Umfang und Qualität nicht gewährleistet werden kann.
  6. Aufträge werden über diese Web-Site nicht abgeschlossen. Wir bitten Sie, telefonisch oder per E-Mail mit uns in Kontakt zu treten.
  7. Aufträge bedürfen einer schriftlichen Bestätigung.
  8. Der Kunde versichert mit der Auftragsbestätigung die AGB gelesen zu haben und erklärt sich mit diesen einverstanden.
  9. Tritt der Kunde kurzfristig von seinem Auftrag zurück werden die bis dahin erbrachten Leistungen und/oder entstandenen Kosten in voller Höhe berechnet.
  10. Zahlungen erfolgen in der Regel in bar bei Lieferung. Andere Zahlungsweisen können vereinbart werden.
  11. Bei größeren Veranstaltungen kann Katis Partyservice auf eine vorherige Anzahlung bestehen.
  12. Katis Partyservice haftet nur für die selbst erbrachten Leistungen und nur bis zur Höhe des jeweiligen Verkaufspreises.
  13. Katis Partyservice haftet nicht für Mängel oder Schäden durch Drittanbieter. Dies gilt auch wenn Drittanbieter über Katis Partyservice vermittelt wurden.
  14. Katis Partyservice tritt nur als Vermittler zwischen Kunde und Drittanbieter auf.
  15. Aufträge und Zahlungen sind vom Kunden nur direkt mit dem jeweiligen Drittanbieter zu vereinbaren.
  16. Katis Partyservice verpflichtet sich alle Aufträge wie vereinbart auszuführen.
  17. Lieferungen für den Raum Schönberg, Laboe, Heikendorf, Mönkeberg, Schönkirchen, Probsteierhagen, Hohenfelde sind frei Haus. Andere Orte nach Absprache.
  18. Für Lieferverzögerungen und/oder entstandene Schäden, durch Dritte oder höher Gewalt, übernehmen wir keine Haftung.
  19. Leihwaren wie Wärmebehälter, Geschirr, Besteck werden bei Lieferung eines Caterings in der Regel kostenfrei mitgeliefert. Aus hygienischen Gründen sind diese gereinigt zu einem vereinbarten Termin an uns zurück zu geben. Die Rückgabe erfolgt durch Abholung unsererseits.
  20. Bei Abholung verschmutzter Leihwaren kann eine Reinigungspauschale in Höhe von 1,00 € pro Person berechnet werden. Bei verschmutzter Leihware bitten wir um einen möglichst kurzen Rückgabetermin.
  21. Bei Leihwaren die gegebenenfalls über Dritte bezogen werden müssen fällt eine Leihgebühr an. Der Kunde wird im Voraus über Art und Umfang unterrichtet.
  22. Leihware, die durch Verschulden des Kunden zerstört, beschädigt oder abhanden gekommen ist, ist zum handelsüblichen Neuwert von diesem zu ersetzten.